Zirkeltraining

Das zu Beginn der fünfziger Jahre in England entwickelte Circuit- oder Zirkeltraining ist ein Stationstraining. Dabei werden mehrere Stationen mit unterschiedlicher Beanspruchungsart durchlaufen. Die Vorteile dieser Trainingsmethode sprechen für sich.

  • Eine große Anzahl von Spielern können gleichzeitig trainiert und vielseitig beansprucht werden.
  • Abwechslungsreiche Trainingsmethode und Motivationsanreize für die Spieler.
  • Die Anstrengungsbereitschaft der Spieler wird gefördert.
  • Liefert Informationen über den allgemeinen Leistungsstand der einzelnen Spieler und zeigt Nachholbedarf an.

 

Einfache ‹bungen:

  1. Ball selbst hochwerfen und im Sprung gegen eine Wand köpfen.
  2. Ohne Ball von Wand zu Wand sprinten.
  3. Durch einen Sprung soll mit einer Hand ein davor festgelegter Punkt an der Wand berührt werden.
  4. Von Wand zu Wand dribbeln. Kurz bevor die Wand erreicht wird, Pass dagegen spielen.
  5. Mit beiden Händen per Druckwurf einen Medizinball gegen die Wand werfen.
  6. Dribbling mit Richtungsänderungen.
  7. Mit geschlossenen Beinen rechts und links Sprünge um einen Ball.
  8. Spannschüsse gegen die Wand.
  9. Mit dem Ball jonglieren, wobei der Ball die Kopfhöhe erreichen muss.

 

 


 

 

Trainingsmethoden:

Ablauf:
  1. Station 1 ist der Startpunkt
  2. Station 2, 3 und 4 sind jeweils mit einem Spieler ohne Ball zu besetzen.
  3. Spieler A dribbelt durch den Slalom und spielt zu Spieler B, der sich anbietet.
  4. Spieler B spielt einen Pass zu Spieler C, der sich ebenfalls anbietet.
  5. Spieler C nimmt den Ball an und spielt um das Dreieck und umdribbelt den Stangenslalom. Dann spielt er einen Flugball zu Spieler D. Spieler D dribbelt zum Startpunkt zurück.

 

Ablauf:

  1. Station 1 ist der Startpunkt
  2. Station 2, 3 und 4 sind jeweils mit einem Spieler ohne Ball zu besetzen.
  3. Spieler A dribbelt durch den Slalom und spielt zu Spieler B, der sich anbietet.
  4. Spieler B spielt einen Pass zu Spieler C, der sich ebenfalls anbietet.
  5. Spieler C dribbelt durch den Slalom und schießt auf das Tor.

 




Zirkeltraining
Einfache ‹bungen
Trainingsmethoden
Nach oben
Nach oben